Logo


Auftraggeber:

Staatliches Bauamt Bamberg

 

Bauherr:

Staatliches Bauamt Bamberg

 

Fakten:

Einfeldrige, schiefwinklige Stahlverbundbrücke über die zweigleisige DB-Strecke. Der Überbau besteht im Querschnitt aus fünf Stahllängsträgern mit einer Stahlbetonfahrbahnplatte.

 

 

Projektbeschreibung:

Vollständige Erneuerung des Brückenüberbaus und Teilerneuerung der Unterbauten bei weitgehender Aufrechterhaltung des Bahnbetriebes auf der ICE-Strecke Nürnberg-Bamberg

 

Fotos: Oehmke + Herbert

 


 


Ein Mitarbeiter von Oehmke + Herbert zum Projekt:

"Die Zeitvorgabe von vier Monaten für das Bauvorhaben und die hohen Sicherheitsanforderungen aufgrund des

aufrechtzuerhaltenden Bahnverkehrs stellten auch erhöhte Ansprüche an die SiGe-Koordination. "